Moskio Developer Update History

Achtung! Entwicklerversion nicht für die Produktion geeignet.

Mit den aktuellen Moskito-Updates bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand. Registrierte Benutzer können darüber hinaus auf die Moskito-Beta-Versionen zugreifen.

Um einen guten Service zu Leisten kann jeder Anwender, egal für welches Produkt, Pobleme melden. Für Telefonsupport und Email-Support ist ein Wartungsvertrag erforderlich.

Image

< tr>< tr>< /tr>< td class="wikicell" colspan="3">6.49.36< td class="wikicell" colspan="2">Datenmodell lesen: unused components für DisplayRules2DB< td class="wikicell" colspan="2">SQLquery ROW/1-2 optimiert, ab jetzt wird das Lesen nach der letzten Zeile abgebrochen.< td class="wikicell" >Netfollow, NUL-Werte abgefangen.< td class="wikicell" >< tr>DXF für acadALKIS< /tr>< td class="wikicell" colspan="2">Menü Nordpfeil überarbeitet< tr>< td class="wikicell" >< td class="wikicell" >WMS-Pixelgröße normgerecht auf 0.28mm, eher abgerundet.< /tr>Setup Strom, ...extra...-Dateien nachgepflegt
VersionBeschreibung der Änderungen
6.49.47
db_copy Bugfix unreacheable code
db_copy sqlite_autoindex_ nicht als indexname verwenden
db_copy Bugfix Spalten in Abfrage falsch zugeordnet
Workfile löschen, Abstürze beim Beenden von Moskito entfernt.
Attributerzeugung, Startwerte unter Nummer 12 eingetragen, Verwendet in Kanal,SNR
Berechtigungen für den Schaltendialog eingefügt
Setup: Pläne Schalten Popup nach Base
Icons für Registrierungsdialog mit Links auf YouTube / Facebook / Moskito Infoseite
Setup: ISYbau für Abwasser
ISYbau-Import, es wurde die falsche Begrenzung der Objektanzahl verwendet .
AccessDB, Toolbar-Punkte in Light ausgedünnt.
Unified Setup, Moskito Free, SB zugefügt.
Einspeiser-Klassenfunktion ins Setup
Setup, Schreibschutz entfernt von Dateien, Parameter für Messe-Build
Setup angepasst - Überflüssige Dateien gelöscht
Unified Setup, Rahmen500/250 entfernt
6.49.45
index.mr ins Setup, Komponente Mapserver in Ente rprise-Setups
Suchen, die ihr Icon per Reference erhalten, wieder aus der Toolbar entfernen, wenn die FS gewechselt wird.
Komponente ALKIS_LIGHT nur noch in Light-Produkten
Funktion zum Löschen von NEC aus der Light-Datenbank verschoben nach Projekt ALKIS
Unified Setup, Kanal-Komponenten überarbeitet, Readme überarbeitet.
Transformation ließ bei Fehlerhaften Koordinaten Werte auf GEO-Zwischenwert stehen.
Probaum wird jetzt in 6.4 erzeugt
WMS: Auswertung angefragter EPSG-Codes
6.49.43
Ungetestet: ISYbau für Light mit Objektbegrenzung.
Einspeiser.csv ins Setup
EPSG-Werte für GK-alt angepaßt
IOB und $ptrEqual lieferten bei eng zusammenliegenden (<1cm) Punkten ggf. den falschen Punkt.
Planverwaltung repair erhält Verzeichnisse der Form ..\.....
db_copy "" /USER benötigt spezielle Syntax für Oracle
EPSG-Code für GK alte Koordinat enreihenfolge ergänzt
WMS: MouseDefaults entfernt
WMS, Processing-Status nur senden, wenn WMS.UseProcessing nicht 0 ist.
ClassExec auf ein Klassenobjekt fängt jetzt bei der Klasse selbst mit der Suche an, bisher bei der Oberklasse.
Koordinatenreihenfolge beim Drucken in Web auf richtige Reihenfolge angepaßt
LoadArea konnte nicht mit ..\ in der Planverwaltung umgehen.
Absturz beim Laden von Formaten ohne Lizenz beseitigt (0002935)
ECW-Transformation, ohne CLIP0 und CLIP1 werden jetzt die Grenzen d er Quelldatei verwendet.
db_copy indices kopieren: bei Access Mehrfach vorkommender indexname PrimaryKey mit Tabellenname ergänzt; Bugfix SQLite hat 6 Buchstaben
db_copy /FILE: Create Index - Statements auch in die Datei schreiben
Events an Objekten im Klassensegment erlaubt.
Menüpunkt "Drucken" für User-Gruppe Personal freigegeben.
Projekt-Erzeugung, Timeout für Rebootmeldung
Aus den Light/Free-Setups die Dongletreiber entfernt
Distribute: Moskito Universal mitkopiert
6.49.42
Pseudoattribut $draw für Modify: "Attr 71a8eab52bd755d5 ->$draw 1" zeichnet das Objekt neu.
Echo /timeout, Defaultwerte für Zeit auf 10s gesetzt.
Universal Setup Übersetzungen erweitert.
Updatecheck nur, wenn gültiges Komando
Drucke werden nicht mehr automatisch in DB geschrieben
prepare Strom ins Setup und Aufruf in @projectConfiguration
Drucke werden nicht mehr automatisch in DB geschrieben
SetupMoskitoAppsWeb war falsch benannt.
6.49.41
Universal Setup verbessert.
Antwort-Header "Last-Modified" aktiviert; nachladen von Kacheln wenn geändert
ALKIS.MDB in's Template
Infobox beim Pläne prüfen, Break und Statusbar wieder ausstellen nach dem Test.
Setups und Seriennummern
Browser-Cache aktiviert; max-age für Kacheln auf Layer-Cachetime gesetzt; Zwischenstand
INIT, Synch mit main64, Planprüfung mit Stat usausgabe.
Neues Setup Moskito Light, Basisstand
WMS 1.3 vorbereitet für Parallelbetrieb
Testfunktion getWMStiles, erfordert Datenbestand Mustermonzel
Setup SB-Light enthält NEC-Daten nicht mehr, nur noch H0
Auskunft, Suchicons per Reference.
Auskunft, Übersetzung von FS und Layer über Variable ...NameDE
Dialog Kanal-Optionen ins Setup aufgenommen.
WMS-Kontextmenu: leere Antworten abgesichert; Funktion aktiviert
Attr db_GetElement() ->$linehatch implementiert
Dateien (Rahmen/Bitmap) aus Setup SB entfernt
ISYbau, EVALUATE=$key.1/PunktKennung implementiert.
SQLite-Treiber Absicherung gegen sehr lange Spaltnnamen
db_copy indices kopieren Access <---> SQLite
sqlite-Treiber: Ausgabe von Describe indexes angepasst an ODBC-Konvention
SQLite Update auf Version 3.8.11.1 für besseres Describe Indexes
Inhalte für Webseite abhängig von Benutzerrecht en
*.sql sind text-Files
Recht Displayrules in AccessDB eingetragen.
Desktop Icons acadALKIS 64
6.49.37
Modell Lesen, Absturz beseitigt.
DXF Geodat, Standard/Demo/Pro im Produktnamen
DXF Geodat, Transform-Programm auch in Std verfügbar.
DXF Geodat Setup, Daten neu zu Features zugeordnet.
DXF- Geodat Std, Thüringen entfernt
Oracle-Treiber Headerdatei zum LOB lesen
Oracle-Treiber liest LOB's
Nur Enterpriseversion kann geschachtelte PV schreibend laden
hdfdb speichern: planname und Koordinaten von vorhande nen Objekten aktualisieren
hdfdb konfigurierbarer Spaltenname war fest eingetragen
SYScollectAreas verwendet ohne Schalter Borders immer das neue Verfahren.
Distribute DXF Geodat Standard
Setup DXF Geodat Std
CollectAreas optimiert
SYScollectAreas, Verbindungen zwischen den Flächen als LINK_P
Neue Implementierung SYScollectAreas, unaufgeräumt
Bugfix leere Spalten bei SQLquery( DIALOG 165 108 "SELECT * FROM " /C OLNAMES)
6.49.34
DXFGeoDat: Trafo Sachsen-Anhalt freigeschaltet
Bugfix: Trafo-Name Sachsen-Anhalt statt Sachen-Anhalt
Setup Kanal => Bestandsthemen für Regen-, Schmutzwasser ergänzt
Setup DXFGeoDat und NAS => Transformation fü Sachsen-Anhalt ergänzt
Pozedur DisplayRules2DB modelltabellen füllen
WMS-Startseite mit Template-Beispiel - Zwischenstand
InsertPointNearPoint - einfügen von Punkten in unsichtbare Linien ergänzt und in Kreisbögen verhindert
Neuer Algorithmus SYScollectAreas, Zwischenstand
Rest-Service, SYNC schon beim Laden aktiviert.
DBidentify, falsche Statuswerte korrigier t.
IdendifyPointUsingPath, doppelt getriggerte Punkte eliminiert.
InsertPointNearPoint - Bedeutung der Parameter getauscht und Rückgabe der Anzahl der eingefügten Punkte
Funktion zur ergänzung von Stützpunkten an Liniensegmenten
Listviews haben als %t% den alten Text beim Editieren verfügbar.
Pozedur DisplayRules2DB - Fehler in SQLquery bei "DisplayRules2DBText" behoben
Transformation Sachsen-Anhalt implementiert
? beim Ende-Tag von MoskitoReport eingebaut
< /td>Geodat in anderes Verzeichnis im Web legen.
Pozedur DisplayRules2DB - Fehler in SQLquery bei Klammerung behoben
Menu für Web füllen (Zwischenstand)
Repair mit dem Schalter /DOUBLEEDGE findet doppelte Kanten und repariert auch in vielen Fällen autom atisch
WMSreorg für Rest-Service ergänzt
Transformation S-A
Pozedur DisplayRules2DB Name statt key wegen 20011/21399
Pozedur DisplayRules2DB Modelle <>1 ignorieren
neue Pozedur DisplayRules2DB Spalte Scale in Tabelle DisplayPropertiesSymbol implementiert
neue Pozedur DisplayRules2DB in batch\hidden (Ticket 2928)
DBquery in checkSegmentObj Segmentnummernliste von short int in unsigned short int geändert
Prozeduren Modell in Hidden wie in den anderen FS
ProceduresKanal nicht in batch\Once, sondern in batch.
Setup Kanal: Datei ProceduresKanal.cmd eingefügt.
Modell Lesen (lang) erzeugt ggf. Spalte DisplayRulesSymbol->Scale und wertet sie aus.
InitApplicationParameter, Befehle ausführen mit CMD
ISYbau, Polygonarten erweitert, 1 und 2 zusätzlich für Außen- und Innenfläche
ISYbau XML, Haltungspunkte implementiert, verschiedene Fehler im Interpreter entfernt.
ISYbau Logfile-Interpreter ließ Werte der vorherigen Zeil e stehen.
Fehler im GDV-Modul beseitigt.
db_copy Bugfix LONG findet sich in LONGCHAR
db_copy Unterscheidung zwischen Fehler und Warnung
db_copy: universelle Auswertung von SQLite-Datentypen
Kanal Updatecheck zugefügt.
DumpDatabaseAsSQL, kopiert Views als Views
SQLdump kontrollroutine
Datenbanken SQLdumps
DBquery in checkSegmentObj Segmentnummer von shor t int in int geändert
SymbolHorizontal kann jetzt Koordinaten als Parameter verarbeiten
Neue Lizenz NAS Reader
Videoplayer, weitere Kommandos
gmaps-Anpassung, nicht erfolgreich
ClassesSave /displayrules repariert, Zusatzparameter OutputForm/n mit n=1,2,3
MCI-Player, Größe repariert.
MCI-Fenster behält seine Größe und wird nicht vom Video angepasst.
Datenbanken Kontrollroutine verschoben nach Template.
NAS reader, Leerzeichen im Pfad erlaubt. Winkel als RAD werden jetzt richtig interpretiert.
ExchangeCharacters /UNICODE2WINDOWS DKY/1-999 NAME/* /SEL für alle Attribute und Texte
XCH, interne Funktion versteckt.
ExchangeCharacters e rweitert um Schalter /UNICODE2WINDOWS
XCH, Rahmen f. Unicodewandlung
Notizen, Schlüssel wieder geordnet.
Flags /SYSFLAGS bei Save und SaveAs
ReplaceLineSection, Parameter MODE/IDENT und MAXDIST/n.n implementiert.
MoveSymbolInteractive, Kurzhilfe richtig eingebunden.
Projektstarter erweitert f. Umgebungen mit Kundendaten (NH)
Kurzhilfe MoveSymbolInteractive.
EF80 Beispieldaten
SYSscandate und Attr ...:fdate :fdatime :date
Signaturen mit Attributwerten repariert. Werte mit identischen Ende wurden falsch gefunden.
ReplaceLineSection, Zwischenstand, SRC und REPLACE und /MARK implementiert.
WMS-Wartetiming geändert.
DBidentifyPointsInElementUsingKnots repariert für Aufruf mit TYPE_SELECT_HANDLE
DXFtrans, Setup, Namen für Länder
DXFGeoDat:UI - Transformation Hamburg freigeschaltet
DXF-Export - neue Struktur für Layernamen und Linetypenamen (Objektn amen-Elementnamen)
Fehler der Niedersachsen Transformation bei Pfaden mit Leerzeichen behoben
Headerauswertung für Funktionsanfrage über Web (somewhat tested)
db_copy Änderungen aus 6.4 komplett (somewhat tested)
DXF-Export - neue Struktur für Layernamen und Linetypenamen (Objektnamen-Elementnamen)
DXF.c Schalter /SHOWDXFFILE für DWG-Export (Ticket 2914)
EF80 Fehlerbehandlung
EF80 Import mit Seperator (Zwischenstand)
pngp rint.c static entfernt für multithread
6.49.32
Template Engine mit weiteren Befehlen.
Moskito Template Engine
Mapserver, mapConfig.json umbenannt, damit nicht im weg. MakeJason und Startweblocal erzeugen jetzt Grenzkoo rdinaten ohne die Raster und aus GDS$WWW.
GDS$WWW implementiert
0002908: StandardCreateAttributesSave ohne GetObject()
SQLquery db "Select * from tab" "EXEC/Echo %999 %0 %1" liest jede Zeile einzeln und kann damit auch große Tabellen verarbeiten.
Transformation Hamburg
Behandlung von zweistelligen Datumsangaben bei s_uniformDate überarbeitet
Zwei neue Formate zu s_uniformDate hinzugefügt (0002907)
pngprint.c doppelten code entfernt
pngprint.c source aufgeräumt
pngprint.c Druck in Datei repariert
pngprint.c Compilerwarnings beseitigt
Zeichnen für Draw-Segment un Construction-Segment wieder eingeschaltet.
nmea-Treiber optimiert für SYNA-Notebooks.
6.49.31
Cache in WMS abgesichert.
WMS mit TILES, Cache mit mehreren Layern repariert
< /td>Mehrere Abstürze in PNG-Print entfernt
http-Server, try-except jetzt nur noch ohne debug aktiv, der Server liefert jetzt Absturzmeldungen
init, Eventsegment wurde nicht mehr gelöscht.
Fehler Trusted Connection in SQL-Server repariert.
FM-Modul verteilen.
db_Copy Schalter OWNER für Tabellen, deren Besitzer der eingeloggte user nicht ist
$area beim Objekt ging schief, wenn ein String mit nur 2 Punkten vorhanden war.
WMS "warte auf Fertigstellung"-Mechanismus
pngprint.c Kacheldruck fürs WMS
LVFortF sucht Löschobjekte jetzt in gesamten Bestand, Bisher nur im Clipbereich.
HTTP, Syntaxfehler beseitigt.
Down.TXT für SCADA ins Setup
Zustand von Toolbarbuttons abfragen.
WMS Kacheldruck: Bugfix nicht initialisierte Variable
WMS Kacheldruck: Bugfix Filenamesarray
WMS.c braucht System deklarationen in GCC
CGM, Folientext statt umgerechneter Nummer anschreiben.
gmaps Versuch CB
CGM Lesen erzeugt jetzt Attribute FOL und EBE
LWL-Plan für H0-Projekt
WMS, Status 102 nur senden, wenn die Daten nicht im Cache sind.
Events, bei einem Zeitslot werden nun bis zu 10 Events abgearbeitet.
6.49.30
ClassesSave kann über den Schalter /INDEX ausgeben, welcher Eintrag betroffen ist.
s_replace freigegeben.
ALKIS Light enthält jetzt nur noch die Flurstücks/Gebäudeerfassung
Strommenüs für Light ausgedünnt.
AccessDB, ALKIS-Light Menüs reduziert.
DisplaySignatur DKY mi t QTX implementiert.
Rubberband fängt beim Identifizieren jetzt auch Konstruktionspunkte.
Scada-Dateien ins Setup
Prozedur M_Themenliste
Moskito-Logo in Reports aktualisiert
Operatoren :nnl und :repl bei Attributabfragen
Tile-Optimierung beim mapserver nur, wenn WMS.NUMTILES>1
Webserver, &random ersetzt durch #random, damit die Web-Caches aktiv bleiben.
RohrZeichnen, Erzeugte Punkte hatten PCL=1, jetzt 0
Bitmapmenüs, Verarbeitung von BITMAP mit MENUBREAK repariert
Web: Menu in Infoabfrage - Zwischenstand -
WEB: Style für Menü in Infoabfrage Zwischenstand
ModifyMenueEntry als Unicode deklariert in M-Light
Startweb, vor dem Test alle Daten einschalten.
Startweb, Pläne aus rahmen\dbb übergehen.
$pptrOther implementiert. Auch nicht selektierte werden gefunden.
6.49.29
Absturz bei Tooltips unter Windows-8 beseitigt. Module plan.c und input.c aufgeräumt.
NetFollow repariert, Farbvorgabe wurde ignoriert.
Moskito beim Start etwas ruhiger gemacht
Tooltips in der Status Bar für Windows Server und Windows 8 (incl. 8.1) deaktiviert
Checkmarks an Bitmap-Menüs, Umbruch im Kontextmenü
Logs für Events.
Zeichnen nicht für Sondersegmente unterbrechen.
Löschen von Toolbareinträgen über ExtrasAnpassen repariert bei Umlauten.
Meldung, wenn die DB AccessDB nicht verbunden werden kann, zurückgenommen.
Geschachtelte Datenbank-Events nur in Moskito Enterprise
Lizenzunterscheidung Moskito Standard und Enterprise
WEb-Suchen: ver lorenes Tag boundedBy wieder eingefügt
Objektevents wurden nicht vollständig getriggert
Toolbar Busy wird nur noch vom Hauptthread getriggert.
Fehlende Dateien im Setup Kanal (Film1/4) und Moskito (Koworker.js)
Ab sturz in DBASE, Löschen der Buffer entfernt, Tritt bei "Echo /REINDEX" auf.
WebSuche: Fehler in Abfrage bereinigt; Koordinaten mit "," werden auf "." geändert
Fehlermeldung S1000 übersprungen.
Fehlerliste: Eintragung für Attributänderungen ergänzt um Spalte "Titel" mit Inhalt "Attr- Change"
Websuche: Koordinaten für Zoom sortiert
pngprint für WMS: Bugfix Bitmapsize und leere Dateinamen (hat noch'n Bitmap-Fehler)
NetFollow, Syntaxfehler bei SQL-Statements repariert
Pseudoattribute ergänzt: qt x1/qtx2:res2 und qtx1+'2':res2
WebSuche: Auswertung boundedBy und direkte Kartenanforderung
Meldungen bei ECW entfernt, ein Treiber sollte ruhig sein.
6.49.28
Setup, Schreibschutzflags entfernt
Strom-Setup, Dateien SCADA und Einfärbungen
Eventsystem, Wenn die Prozedur einen Text liefert als Ergebnis, dann werden alle Events mit diesem Namen gecheckt.
Signatur REAL-Range repariert
Speicherfehler bei Threadpool /START beseitigt.
pngprint für WMS: Dateien in verschiedenen threads erzeugen (hängt & hat noch'n Bitmap-Fehler)
Web-Suche Adresse: Anpassen Koordinatenbereich an Auswahl
unregister für Timer- und Datenbankevents
Events in der Startse quenz liefen nicht an.
SYScalcDBChecksum berechnet einen md5-Hash für ein Ergebnis einer DB-Abfrage
DQL erweitert um /NET /REGEX
NetFollow, Schutzschalter mit SCADA-Kopplung in den Schienen.
Bei register f. Datenba nkevents kann die SQL-Abfrage mitgegeben werden.
6.49.27
NetFollow, SCADA-Einträge für Trafo und Schutzschalter implementiert.
Scada-Abfrage bei Netfollow mit Cache
Meldung, wenn die DB AccessDB nicht verbunden werden kann.
Setups Strom => Icons nachgetragen
is_validCommand @"a b", Auskunft Themen mit -Stop Funktion
Objekt-Events auf Datenbankbasis.
Datenbankevents
die Tooltips jetzt auch für Win8.1 abgeschaltet. Sonst ergibt sich ein Absturz im System (Workaround!)
Zwischenstand Datenbankevents
Timer-Event mit "io_registerEvent 13 1 "blink" db_GetObject() 2400" fertig.
Zwischenstand Eventsystem, tut noch nichts.
$highlight am Objekt implementiert
6.49.26
NASreader Lizenz ins Setup
lch.c: freistellen Aufräumarbeiten
6.49.25
Programm VersionLabel
Neue Lizenz NASreader
lch.c: freistellen Teil 1 von 2
DGN Schreiben, PSY-Symbole wurden mit falscher Größe generiert. SYD
Kommentar in Dialog-Tabelle eingefügt
neue MOSKITO_USERFUNCTION DetachElement in lch.c, die noch nichts tut
PositionAndConnectSymbols Bugfix im ersten Teilsegment
PositionAndConnectSymbols neues Feature ABS/0 zentriert jeweils das Symbol zwischen zwei Punkten
png-plottertreiber: Au fräumarbeiten
WMS eine große Bitmap drucken statt mehrerer Kacheln
png-plottertreiber: aus einer Grafik mehrere Kacheln erzeugen für WMS
für WMS: saveGrafik Bugfix leere Objektliste
DXF Export funktioniert je tzt uch ohne offenen Plan
neue MOSKITO_USERFUNCTION DetachElement in lch.c, die noch nichts tut
PositionAndConnectSymbols Bugfix im ersten Teilsegment
PositionAndConnectSymbols neues Feature ABS/0 zentriert jeweils das Symbol zwischen zwei Punkten
png-plottertreiber: Aufräumarbeiten (somewhat tested)
WMS eine große Bitmap drucken statt mehrerer Kacheln
png-plottertreiber: aus einer Grafik mehrere Kacheln erzeugen für WMS
für WMS: saveGrafik Bugfix leere Objektliste
Kommentar in Dialog-Tabelle eingefügt
GDV kann jetzt mit Layern umgehen, die einen Pfad im Namen haben.
Inkompatibel: LoadArea geht bei relativen Pfaden jetzt von GDS$DBB aus, bisher von main.nt
Lizenz, HW, Io
Setup Pro Std => Datei GL_SCHUTZROHR!ICON.BMP zugefügt
Icon für "Allgemeines Schutzrohr".
LoaderEBE, doppelte Foliendefinitionen zusammenfügen, doppelte Ebenendefinitionen übergehen
Ausgeschaltetes Exception-Handling im Webserver wieder einge schaltet
Setup Pro => Kosmetik Seluptexte
Ausgeschaltetes Exception-Handling im Webserver wieder eingeschaltet
Nicht initialisierten Pointer in Webserver beseitigt
Absturz bei paralleler Abfrage von MessageFromFile entfernt.
Nicht initialisierten Pointer in Webserver beseitigt
Setup Kanal => Datei DisplayRulesKanal.cmd ergänzt
für WMS: saveGrafik erlaubt leere Objektliste und spricht controllerfunktion im Plottertreiber an
Test mit HTTP Status Code 102 bei WMS 1.3.0
WMS: Auto-Reload bei rosa Kacheln
Setup, Basisdatum bei Distribute repariert
Setup Strom, Leuchtensymbol getauscht
6.49.23
Inkompatibel: Signaturtabellen mit QTX, wenn mehrere Werte zurückkommen reicht eine Übereinstimmung. Bisher war es immer falsch
Report erzeugt auch bei Unicode-Eingabe richtige Umlaute
DQL /SILENT implementiert
6.49.22
Strom-Energiekreis ins Setup
HTTP-Server fängt auch andere Abstürze ab.
Setnamen ändern: Objekt und Plan als verändert markieren
neuer Parameter OPEN für ListClassnames
s_replace "" als ersten Para meter zugelassen
6.49.21
Klassenfunktion ExecCmd führt einen Befehl aus.
MultiExec verträgt als Parameterstring zusätzlich zu %3 auch %q3 und verdoppelt dann alle ""
Datenbank mit Dialogunterschieden
CompareDialogs ignoriert jetzt Leerzeichen
_nba2xyz.bat: Fehler im CISS-NAS-Konverter beseitigt. Änderung aus alter Version (1.2 von "2011-08-10 09:17:40") übernommen. Zu langer Textstring verursachen einen Programmabbruch des Konverters.
Bugfix Endlosschleife im s_replace
KillPlan FORMAT/PV löscht auch, wenn PV anders konfiguriert oder geschlossen ist
KillPlan FORMAT/HDF Reparatur: WFname in Sperrendatei ohne Pfad
Vorhalten von mehreren Textpositionen
webservice Kacheln drucken: statt format pdf und alle anderen (el se) jetzt jpg/png und alle anderen
Übersetzungen für Englisch erweitert
Funktion AlternatePosition, Rahmen erzeugt.
Übersetzungen Strom
Übersetzungsproblem entfernt, Klammern in Hilfetexten erlaubt
UpdateStrom, UpdateCheckStrom ins Setup
Kommando-Meldung auf neue Nummer, war doppelt vergeben.
CHECK für Pulldownmenüs
MF_CHECKED bei Kontextmenü implementiert.
Übersetzungen, ENG->EN, Icons nicht im Dictionary ablegen.
WMSdruckt mehrere Kacheln auf einmal
Befehl CompareDialogs zum vergleichen von Dialogen eingebaut, Zwischenstand (T-0002836)
Kernel 0002854: db_copy erzeugt STROM.MDB nicht mehr Teil3: Views nach den Tabellen
Setup Strom übersetzt
IOyesNo repariert, selbst mit "Kommando"-Meldung zerstört
Textbausteine mit Babel für Übersetzungen aus DE erweitert
DBmodifySetSettings
Fenster Kommand mit Sprache, Traceback mit Englisch
Übersetzungen aufgeräumt.
Textbausteine mit Babel für Übersetzungen aus DE erweitert
Titel von Meldungen vor dem Öffnen der Fenster Sprachabhängig
Distribute schreibt die Version erst zum Schluss zu Moskito-gis.de
Titel Meldungen auch für andere Sprachen
Kernel 0002854: db_copy erzeugt STROM.MDB nicht mehr Teil1: Tabellen Lichtpunkte und Ausfall
Aktualisiertes Dictionary-File
init.cmd: Babel-Funktion ioYesNo-Abfragen eingefügt.
Save in Light meckert nicht über Lizenz, sondern schaltet einfach um.
Ortsnetzsuche öffnet jetzt den ersten schreibenden Plan. Bisher den letzten.
Rest-Log auf Fehlerliste umgeleitet; Login überarbeitet
Virtual Earth Karten bis Zoomstufe 19 (statt 17), Attribut maxZoom im Objekt als Definition.
6.49.20
Projektkonfiguration mit Funktion Babel ausgerüstet.
Funktion Babel.
Verdränung optimiert.
Wegen doppelter Meldungen, Datei-abhängige Meldungen auch mit Sprache.
Verdrängung, Schalter ONLYPRESORT, FIXKEYS, VERDRAENGE_AUF_TRASSE
Neue Lizenz 901
Hardlock/HASP-Treiber
Setup => Light SBLight Icons ergänzt
SB, Light, Versionen werden sauber nebeneinander installiert
Light und SB, Abhängigkeiten.
Übersetzungen
Properties, Attribut nur unterdrückn, wenn Kurzname und Langname existieren, aber nicht wenn Kurzname und Langname gleich sind.
Übersetzungen
DumpMessages erweitert und gefüllte DB
ÜbersetzungsDBs
über SYSTEM. Reserved.1000_8000 den Schlüssel 6600 freihalten
Dump für doppelte Meldungen
Übernahme von LanguageCodes statt Kürzeln aus der Registry
Root-Parameter ergänzt
Setup Pro STD Light => Reg_Value Language einegbaut
Bei Domainlizenz erfolgte noch eine Abfrage auf das Dongle, entfernt
Etwas weniger Ausgaben beim Workfile anlegen
Signatur beim Erzeugen eines Projektes ohne Syntaxfehler.
NEW etwas ruhiger gemacht
Doppelte Einträge für Klasse GL_Print_Job, GL_Print_Printing und GL_Print_Range entfernt
Ausgabe "UPDATE ACTION" beim initialisieren unterdrückt.
DefineWindowMenu, bei Silent die Ausgabe "Name des Menüs" nicht bringen.
Name von Klasse GL_Bemassung in GL_Bemaßung geändert.
Projekt anlegen erzeugt gültige Signatur-Datei
Name von Klasse GL_Bemassung in GL_Bemaßung geändert.
Projekt anlegen, Modell wird auch erzeugt, wenn ein Leerzeichen im Projektnamen existiert.
Programmierertag: Ausgabe P --- aus Startsequenz entfernt.
Setup Light => Übersetzung überarbeitet
f_bitmapColorEchange in Light freigegeben
Fehler bei PlanAutorefresh behoben
Ausgabe v on _checkRegistration() nur, wenn VERBOSE ON
LUT bei Silent redet nicht so viel. LoadHeader.cmd abgesicht gegen Light.
Setup STD Light => LoadHeader.cmd nachgetragen
6.49.19
REST-Anfragen: Login eingebaut
Rechteabfrage für REST-Anfrage ohne Änderung repariert
Setup DXFGeoDat => Reparatur Geo.dll
http:c: Dateihandle wieder geschlossen
Setup Strom und StromSB => SB_Leuchtmittelreport_Moskito zugefügt
Rastertreiber, Cache ins Unterverzeichnis Backup verschoben.
Projektassistent zeigt Auswahlliste für Projekte, bisher nacheinander durchfragen.
io_setDialogFunction kann jetzt Zeilen mit 5000 Zeichen, bisher 500
LoadHeader ins Setup
NMEA, parameter ,SILENT implementiert. Dann kommt keine Meldung, wenn der Port belegt ist.
Testupdate NAS-Reader (6.40.18)
Setup NASreader, Registry war falsch gesetzt
Kernel 0002850: Pseudoattribut für Modify implementien < /td>
DumpMessages
Aktualisierte Setups für NAS-Reader
geänderte Struktur der Translations.mdb
NASreader, Format auf 2000 statt 2010
6.49.17
NASreader, DXF-Parameter angepasst.
Query.c, marginales Syntaxproblem
GetUser(/SILENT) und SQLquery(/SILENT) implementiert und eingebaut
Modell Laden, Löschen des alten Modells war inkonsistent. Auch in Read...Lang ist jetzt dem Modellname der DB-Name vorangestellt.
Kernel 0002836: Übersetzungssystem soll Änderungen erkennen
Setup Moskito, Modul Enterprise umbenannt.
Struktur der Translate Datenbank angepasst
Kernel 0002840: db_copy legt zu viele unique constraints an
Konfiguration Web-Service: unsichtbare Layer werden ignoriert
Web-Service Konfiguration: Layer für Login eingefügt
Konfiguration der Layer für Web-Service ein gefügt
Anlegen von Konfigurationsdateien für Web-Service - Zwischenstand
Automatische Konfiguration für Webseite bei Projektstart - Zwischenstand
Standard-Blattrahmen beim Anlegen vom Workfile laden
Beispiele f r MapConfig eingefügt
Standard-Webseite für WMS hinzugefügt - Zwischenstand
pdf-Ausgabe für Web: getenv durch SYSgetenv ersetzt
Auskunft Sichern verträgt jetzt Leerzeichen im Namen der Variablen
http, mapserve r-Service repariert
Überprüfen der Version auch bei schreibenden Plänen (Grund aktualisieren bei Programmabstürzen)
Layer, Themen, Suchen unsichtbar implementiert
6.49.16
Bei Windows-Server die Tooltips abgeschaltet. Sons t ergibt sich ein Absturz im System.
Debug-Möglichkeiten für Threads, die ThreadID kommt ins logfile.
Attribute für Modell, Header-Objekt
Strom SB, Einfrärbungs-Tabellen
6.49.15
ISYBAU-Meldung 1 definiert
Füllen der Projektliste über Datenbanktabelle der Fachschale. Editierfunktion über Dialog "391" in der Projektauswahl.
Überprüfung aud Grafiklose Objekte überarbeitet
Vermassung ist nur KEY 6600, wenn das Objekt nicht anders belegt ist. Objekt aus ModellGlobal entfernt.
Vermassung ist nur KEY 6600, wenn das Objekt nicht anders belegt ist. Stand zurückgesetzt.
Zusätzliche Pläne bei Übersichtsplangenerierung auch für GAS Erweiterung der vorhandenen Übersichtsplangenerierung GAS übernommen
User Interface 0002820: Beim Dialog "Selektieren nach Zeichenschlüssel" funktioniert jetzt der Button "nur selektierte"
Vermassung ist nur KEY 6600, wenn das Objekt nicht anders belegt ist. (Zwischenstand)
Testausgabe entfernt aus StringEigenschaften
TIFF-DPI (Drucken) erweitert bis 2400
User Interface 0002792: Anzeige von Punktklasse und Punktsymbol
6.49.14
Übersetzungen Englisch erweitert
ISYbau Export, Mehrfachknoten repariert
Update-Meldung schl ägt ohne WWW-Verbindung nicht mehr an.
URL Codierung von Umlauten bei der automatischen Übersetzung
Udatehinweis, Zwischenstand
jobs in der Reihenfolge abarbeiten, in der sie per idx eingebaut wurden (Prio hat Vorrang)
Text wird bei "Element neu" jetzt kartografisch korrekt ausgerichtet
Kanal Logdatei XML Export erweitert
ISYbau XML, Logfile geändert, Reihenfolge der Einträge im XML beim Schreiben
Kanal-Erfassungsmenü um Industrieabwasser erweitert.
Attributabfrage übernimmt Kürzel statt leerem Attributnamen
6.49.13
Automatische Übersetzung optimiert
ECW, beim Minimieren Fehlermeldung entfernt
Schreibschutz in Setupfiles entfernt
Automatische Dictionaries
Automatische Übersetzung verbessert bei Dialogen
Jobs: Spalte priority erlaubt Sortierung der Jobs, je höher desdo eher.
Buffer Overflow im HTTP-Client entfernt
SYNC, Spalten bei Update ergänzen geschah nicht immer.
SYNC, Right JOIN ersetzt
Textausrichtung (Zwischenstand)
Alte GeoDLL wieder hergestellt
sisNet: Beziehungen als Liste vo n Wertpaaren in Attribut Bezug abgelegt
Web 0002814: REST und PROCEDURE Rechteabfrage überarbeitet
Web 0002814: GETMAP Rechteabfrage überarbeitet
Kleine Reparatur am Link-Lesen DGN
dgn: Textknoten auswerten für O racleID und OracleTable
SYNC, WGS84-Spalten werden auch nachträglich angelegt.
Absturz bei SYNC mit /UPDATE entfernt
sisNet: Objekte mit gleicher OracleID erhalten gleiche Attribute
Transformation Sachsen funktion iert jetzt mit der neuen GeoDLL
Potentieller Absturz bei SYNC, Löschen nach ändern der Zieltabelle für ein Objekt.
6.49.12
neue Icons in die anderen Setups
Update der Versionsnummer im WEB
Versionsfile ins Web
sisNet: Newline bei Attributen beseitigt
sisNet: Attribute an alle Objete; Zwischenstand
Autorefresh funktionierte nicht außerhalb von GDS$DBB
Ticket 1593: Autorefresh - Fehler behoben - PV-Pläne aus Unterverzeichnisse wurden nicht geladen.
WMS dreimal Rechteabfrage unabhängig vom login und ohne DB-Abfrage mit Debug-Ausgaben
dbaccess: neue Konstante DBASE_QUERY_FLAG_DOCACHE_PERMANENT für WMS
sisNet: nur gefüllte Attribute werden angehängt
Ticket 1593: Autorefresh der geladenen Pläne beim Moskito-Start. Als Option anschaltbar in VerwaltenOptionen(Oberfläche).
$x., Namenskollision beseitigt.
SYNC, WGS84-Koordinaten eingebaut
EPSG4326, WGS84, $x.sepsg1111depsg1111res111
sisNet: Attribute ohne Inhalt anhängen
Icons für Statusbarr implementiert
sisNet: dgn-Datei lesen; Zwischenstand
Titel acadALKIS um Workfilename ergänzt.
$diskversion repariert
MakeCharsets repariert, Breite ließ sich nicht ändern.
$diskversion für Pläne
6.49.11
Neu GeoDLL eingebaut, Transformation funktionier t zur Zeit nicht
DB-Treiber, Stackcheck ausgeschaltet.
Zusätzliche ) bei ReadModellNeu entfernt
sisNet: Lesen der Strukturen - Zwischenstand
Strom / SB 0002804: Fehlermeldung bei Projektanlegen SB
ModellRead ja -> j
Auskunft, wenn alle Selektionen aus waren wurden alle Objekte selektiert.
SQLite, STackcheck abgeschaltet, damit Absturz weg.
SQLquery, Speicherbedarf reduziert
6.49.10
Reparatur des Taskdialogs 64Bit
MCI Video auf ms gsetzt (bisher ggf. Frames)
Moskito Light 0001997: Teil 2 Beim Verlassen von Moskito Light über X oder break wird nur einmal gefragt, ob der Arbeitsbereich geleert werden soll
NASreader, Home5 setzen im Setup
Moskito Light 0001997: Teil 1 Beim Verlassen von Moskito Light über den Tür-Button muss der Arbeitsbereich geleert werden
REST: User und PW als URL-Parameter aktiviert
GPS mit vorgegebenem Port sucht jetzt nicht mehr
REST: User und PW als URL-Parameter aktiviert
Icon f. 64-Bit geändert
Rest-Interface: Fehlermeldungen für Browser überarbeitet; Vorhandensein von Login.html prüfen
Alte HTML-Seite login.html als Result-Template
Kernel 0002639: Repair mit Parameter /ISLANDS reduziert aufeinanderfolgende LINK_P-Verbindungen
0002781: BEL-Stromkreis-Themen aufgeräumt und gruppiert. Änderungen in Strom-Setups übernommen
Leitun gsverdrängung, Puffer vergrößert.
Kernel 0002748: Doppelte Funktion _computefko Teil 4 Funktion in FlaechenTrassen.c ersetzt
Setup Strom => Dateien SichernStrom_STKsets.cmd und SichernStrom_PSY.cmd ergänzt
Endlosschleife PAS entfernt
NAS-Module für Moskito 64 umbenannt
Funktion SYSstricmp kann auch Umlaute, Classennamen mit Umlauten werden auch über Groß-Kleinschreibung gefunden
Kontextmenü für Nordpfeil: Menüpunkt Exec in Aktion umbenannt.
CheckApplicationSwitch( * VS.KabelSTS), Schalter /ERR2 an SQLquery liefert im Fehlerfall -1 statt 1
6.49.9
Kernel 0002748: Doppelte Funktion _computefko Teil 3 Altlast entfernt
Kernel 0002748: Doppelte Funktion _computefko Teil 2 Bugfix (zu viel umbenannt)
Kernel 0002748: Doppelte Funktion _computefko Teil 1 neue Funktion DBcomputeStringCenter erstellt für alle
Kernel 0002768: SYNC, bei Objekten, die in einer neuen Tabelle landen, den alten Eintrag entfernen
SYStrim repariert, Worte ohne Vakale verhinderten die Kürzung
PAS, Endlosschleife repariert
Properties-Dialog, Langnamen bei Attributen, die auch als Kurznamen existieren, unterdrücken. MSP-Einfärbung als Problem
Fehlende Modell-Bitmaps ins Setup
Korrektur Gas Icons
Gas Icons ins Setup
6.49.8
DXF, Typkonversion für C++-Compiler eingefügt.
SichernStrom ins Setup
längere Meldungsnamen möglich
Ja-Nein-Auswertung für andere Sprachen als DE,ENG
RWE 0002747: ungenaue Flächenberechungsfunktion in Betrieb
plo.c Bugfix
Bugfix Drucken: Blattrahmen (wieder) anzeigen
WMS Client print: Falsche Kachelreihenfolge korrigiert, Cache wieder aktiviert und falschen Test entfernt (s omewhat tested)
Kernel 0002146: Drucken erweitert, Anmerkung 2
Bugfix Logfile DXF-Export - überflüssiger Eintrag Layer entfernt
Bugfix DXF-Export - Absturz bei Ausgabe der Attribute
0002756 DXF-Export: Exp ort bei undefinierter Signatur
ALKIS Transformation Sachsen vorbereitet
zu 0002752: Symbole für Parallelenstützpunkte kleiner.
Testübersetzungen
Google Übersetzungen
NAS, 64 Bit nach Setup NAS verschoben
6.49.7
mctrl,
Kernel 0002146: Drucken erweitert, Anmerkung 1
db_copy.c Bugfix aus Leeren Werten keine NULL-Werte machen
zu 0002752: Symbole und Texte für Parallelenstützpunkte.
db_copy: Bugfix keine Daten in views kopieren und views nur erzeugen bei /CREATE
Setup Kanal => Icons für Industrieanlagen und RW-Sonderschacht ergänzt
6.49.6
Menü mCtrl überarbeitet
Modell-Leser für Properties mit Menü
Chart-Control
Neue Controls
controls
Proto.dat erweitert um Ergebniswerte
Globale Funktionen, Tooltips repariert, Parallele auf 11012 gesetzt
RWE 0002676: Teil2 Flächenberechung geändert
RWE 0002676: Teil1 relative Pfade für die Parameterdatei
RWE 0002725: Probleme bei IntersectStringLine
0002583: Oberfläche von Moskito Personal+Light weiter ausdünnen.
6.49.5
Zeilenumbrüche bei Google-Translate-Abfragen
db_copy Absturz beseitigt, db_copy /VIEW in utilityconnect eingebaut
Restarbeiten der Umstallung home5 -> home6
Menüs mit Umlauten ausblenden repariert
NetFollow optimiert
db_copy FILE/xxx.sql implementiert
Kodierung bei Google Translate verbessert
Objektreport ins Setup
Für Dialog Parallelen Symbolnummer auf 11020 umgestellt.
Report für Attribut-Export: Eingebettete Funktion aus Titel gel öscht.
Attribut-Export: Nur solche Attribute, die Langnamen haben.
Reportvorlage für Attribute vom offenen Objekt.
Setup => MoskitoPro neu Datei In WWW ergänzt
Planung öffnen, Formatfeld bleibt jetzt aktiv.
GetFeatureInfo für mobile Seite aktiviert
Update 11.5 des Installer
Standard.sym um Parallelenstützpunkt erweitert
Projektstarter, vergessene Home5 zu Home6
SYNC: Bei Problemen mit der GBRERRORS-Tabelle in die sync.log schreiben.
0002734: Syntaxtranslation für Oracle für db_copy /VIEW
0002734: Syntaxtranslation für Access für db_copy /VIEW
Klassenfunktion "Parallelen erstellen" mit InfoBox.
0002741: Templates von Moskito5Light nach Moskito 6 Light geändert und Setup aktualisiert
sqlitedrv.c großzügig Speicher anfordern vermeidet Fehler
sqlitedrv.c Bugfix zu "describe tables gibt auch views zurück"
0002734: db_copy /VIEW kopie rt Abfragen als view und nicht als Tabelle;
(Bei mir gibt es ein Speicherproblem im SQLiteprepare)
NDEBUG-Flags nachgeführt
ModifyMenuEntry EIN "Menu:Standard" "&Verwalten-Pl&äne-Eigenschaften Plan..." WINDOW/-2 repariert
Suchenbox wurde durch Reference-Suchen gestört
Setups, Schreibschutz von Dateien entfernt
0002452: Klassenfunktion zum Parallelen erstellen - Anklicken öffnet Dialog.
0002452: Klassenfunktion zum Parallelen erstellen.
6.49.4
NAS, Version 3.0.0 gelöscht, 3.0.2 ist aktuell
Verschiebefunktion im Objekt für Attributreihenfolge
Testlizenz NASreader
NASreader funktionsfä hig
NASreader, erste funktionsfähige Version
WMS Client drucken
WMS Client drucken (Zwischenstand)
Lokale Funktion WindowShiftDialog
sqliteD rv.c Describe views Spalten wie bei describe tables
sqliteDrv.c Describe views
sqlitedrv.c describe tables gibt auch views zurück
Schlüssel Kanal SonderBW-Schaden, Schlüssel korrigiert.
Setups Strom ergänzt
Suche nach Liste renoviert
6.49.3
Zwischenstand NASreader
NASreader Template
Notizen-Funktion repariert
DBgetBreak,... verschoben nach Basic, BreakHart aktiviert.
sisNet Konverter Template
DGN-Links repariert
Konfiguration Header2Rah über Meldung 4
Strom SB, Leuchtenbild
Befehl UpdateBitmapColors
f_bitmapColorExchange 42 0 183 0 42 183"
Icons Unterbrechen ins Setup
Dialog Planart nicht mehr anzeigen, wird ersetzt durch Start-Assistenten
Plan H0-Strom für SB-Light
Splitter mit Muster ausgestattet
6.49.2
Setup, Moskito 5 durch 6 ersetzt, Icon für Unterbrechen Hart
Setup, DLL's f. 64Bit erhalten Version
Icons nachgepflegt (Open, Redlining)
s_isInCommaList lieferte bei langen Listen illegale Pointer
Alkis-Light ist jetzt ohne ConfigAssistent
Foreach SET,Master,Member
Befehler Sleep, Del eteAttribut, c_until nicht mehr freigeben, gibt es nicht
s_defineMessage erzeugt eine neue Meldung im Workfile
ECW-Disk-Cache eingeschaltet
ECW Versuch CB
0002718: db_copy kann Felder ohne typ nicht
Rahmen\Batch\Themen\Optionen.cmd ins Setup
SYNC, Statischer Speicher wurde freigegeben.
MoskitoLightSB, Setup auf Light.exe
Tippfehler aus Menüeintrag in AccessDB beseitigt.
Lokale Sprache: changed() für Editfelder
0002707: Bugfix DXF-Export - Sonderzeichen in Namen
0002702: Teil 4 System zur Einordnng von Punkt/Linien/Flächenobjekten
0002702: SYNC Koordinatenspalten Teil 3 Kleinkram
0002702: SYNC Koordinatenspalten Teil 2 Fläche / Linie unterscheiden
0002702: SYNC schreibt keine Koordinatenspalten Teil 1
SHP und DXF 64Bit ins Setup
DXF, Deklarationen für GCC vervollständigt.
Shutdown-Verfahren auf Vista/7/8 umgestellt.
0002706: DiffLouAndWF mit leerer Selektionsmenge stürzt ab
0002705: DiffLouAndWF findet gleiche Objekte nicht
getenv durch SYSgetenv ersetzt
Transformationsdate ien NRW-39
NAS-Konverterfiles für 64Bit
Build auf relative Pfade umgestellt.
DXF Modul für CB verbessert
Bugfix DBclassUsernameOfBlock:Texte verhalten sich jetzt wie alle anderen Elemente und geben zuerst Language -Namen zurück
6.49.1
Setzten von Datum für Attribut CRE korrigiert und Datumsformat für Attribut DAT geändert.
0002552: Eigenschaftenbox, Fremdsprachen
DXF, Deklaratio en für CB
0002452: Icon für Parallelenerstellung - Zwischenstand.
CB-Modul HDF
Version auf 6.4
LoaderMDB auf AccessDB.cmd für 64-Bit
00025 82: Service "hookProcess" beschleunigt
s_group: Speicherverbrauch verbessert
s_group funktioniert jetzt auch mit Leerzeichen in Argumenten, Speicherverbrauch sollte noch optimiert werden
s_printf liefert "s" an Stelle eines "Leereintrages" bei fehlenden Parametern zurück
Setup acadALKIS, Bezeichnungen erweitert.
Beim ermitteln der Klassenpointer wurde ggf. der Systemplan für den Schlüssel 1 verwendet. Der Systemplan ist jetzt ausgeschlossen.
HDF, bei Pfad ohne abschließendem \ war der Sicherungsname falsch
Schreibrechte auf Plänen wurden nicht nachträglich erteilt, wenn der Plan noch nicht auf Platte vorhanden
Nachtrag Setups
Doppelte Classendefinition RL_Polygon entfernt
Schlüssel 121 und 122 freigehalten, bei RWE verwendet.





6.09.37
Dialog SaveAs, kopiert Raster ohne Pfad mit. Schreibrechte werden erst auf dem Zielplan gesetzt. BroweFolder eingesetzt.
Veraltetes ModellGlobal gelöscht
LOU Fehlermeldung -124 definiert
Repair /NAN implementiert
Ortsentz anlegen behält Rasterhintergrund bei Layer TK (Zwischenstand)
Shortcut: Pause hält Moskito an.
6.09.36
Attrubtnamen selbst ins Listview eingeben (io_fillListbox 416 132 "DATDatum" /DELETE funktioniert nicht immer)
Bugfix Leerzeichen
Auswahl mehrerer Kurznamen möglich gemacht
Datenbanken "weitere..." freigeschaltet
Selektieren-Button weniger Text +Hi lfe
Kosmetik
Attributlang- und Kurznamen und "passende Objekte-Feld"
Bugfix Leerzeichen
Werte-Auswahl komfortabler
Dialog Handling verbessert
weniger Ausgaben
Hilfetexte auf den Buttons
Filter beim Eintippen anwenden
Häkchen "Attribute Selektionaunabhängig auflisten" in Betrieb genommen
Button für Zommfunktionen statt checkbox
Bugfix initialisierung
Selektionsfunktionen in einem Button zusammengefasst
Nachtrag: geöffnete Datei war nicht gesichert
Dialog Zwischenstand!
Outfit vom Dialog an Gewohntes angepasst
Dialog Select new QTX/xxx SQLquery() ins Hauptmenü
Dialog Select new QTX/xxx SQLquery() Roh-Entwurf ohne gestylte Optik
neue höchste Dialognummer 416
6.09.35
Parameter /Rubberband für die Kurzhilfe von APO
Neues Feature im Standardmenü aktiviert
meldung.dat Meldung 213 für Varianten überarbeitet
Dialog Speichern unter - Warnung bei nicht zulässiger Planbezeichnung.
Vermassung mit Key 6600 abgeglichen.
Maustoolbar für APO
6.09.34
Keine signifikante Änderung
6.09.33
Workfile lesen, readPlans ohne Rekusrion
Starter für 64 Bit
jetzt intptr_t statt long in DBquery
Viel zu lange Zeile umgebrochen
Viele "return (long)" durch "return (i ntptr_t)" ersetzt.
intptr_t statt LONG INT, %x bei sscanf ersetzt, 0xffff0000 ersetzt durch ~0xffff
Flags in ZEICHENDATEN auf intptr_t, Draw_state entflochten
init, Eindocken abgesichert gegen leere Menge
Absicherun gen für 64Bit Pointer eingebaut
DBnext... für 64Bit
AuskunftLayers übergeht jetzt leere Definitionen
Load, für 64-Bit abgesichert
Batchmoskito meldet immer Neuzeichnen und ist damit schneller
writePlans nicht mehr rekursiv, ergab Absturz bei vielen Plänen
Init für X64
ID-Hash ersetzt
KeyHashTable ersetzt durch khash.h
Attribute für Level, Color, Stype, Weight in DNG eingeführt.
ISYbauXML-Import, Absturz wegen kurzer Logfileeinträge abgefangen.
WMS 1.3.0 Anpassung DPI an pixelgröße 0.28mm
neuer Parameter symNum für isSymbolAtPosition, noch ohne Funktion
Absturz bei $db entfernt, wenn NULL-Werte in der DB abgefragt wurden.
Lizenzdialog, HW-PC zugefügt
CB: Modul PV repariert, KeyHashTable Zwischenstand
CB: Modul Auskunft
Moskito 64-Bit, Workfile wird korrekt gelesen und geschrieben.
SQLserverConnect mit USER/PASS
Umlaute in Suche GSH repariert
Taskdialog mit Hyperlinks, noch ohne Funktion:
io_YesNo "HalloUn terschrift Hyperlink Text" /task
Echo /reindex löscht jetzt auch die DBASE-Buffer
WMS: Berechnung Scale repariert
Rest-Service: Anlegen und Schreiben WebChange.log parallel zu Workfile
TxtFrei, Step Minimum von 1.0 auf 0.1 reuziert
WF-Dump, Teil 1
Testausgaben entfernt
CB Zwischenstand
Druck von Icons nur, wenn die Nummer >=1000
Return-Wert für Moskito-Userfunktionen auf 64-Bit umgestellt.
CB Zwischenstand
Nachladen Datenbanktreiber für GCC
MDB-Registryname für 64-Bit eingebaut
Absturz bei DefineWindowMenu entfernt
SQLtranslater darf das Ergebnis nicht in den Originalstring schreiben, da die Quelle im Codesegment liegen könnte.
CB: Menüs aktiviert
Genare übernimmt Attribute der ersten Linie, abschalten mit /NOSTRINGQTX
CB, Hashcontaine r und falsche C-Sourcen. Alle sourcen müssen klein geschrieben sein.
Absturz f_close bei GCC64 entfernt
Reparaturen von Headern, für 64bit-Portierung
Versuch, Netfollow bei SYNA am Ende einer Leitung repariert
CB- Zwischenstand, Absturz beim Ausführen eines Befehls entfernt
Header2Rah: Attributtexte erhielten immer Standard-Key und Dky, egal ob mit oder ohne /UNIFY_KEYS
CGM schreiben: Korrektur einer Fehlermeldung, statt eines Wertes wurde ein Pointer ausgegeben
AUTOINCREMENT PRIMARY KEY für Acc ess
SQLite-definition von AUTOINCREMENT anpassen für Access
CB-Anpassungen
GetWindowLong durch ...Ptr ersetzt für Win64
Auch Parameter NAM am Symbol optional aus einem Attribut holen.
Laden der Befehls-DLLs, leere Slots füllen.
Window.dll für gcc64, Zwischenstand
Filter Laden für GCC angepasst
Runtime für GCC64
CB-Projekte
HDF-Parser an GCC angepasst
CB Workspace
CB, cmdlang und Save, Long durch intptr_t ersetzt.
CB, Projekte cmdlang und Save
Demoprojekt Visual Studio 2013
Sleep verlagert, es gibt eine eingebaute Fkt mi t diesem Namen
Accessdefinition von AUTOINCREMENT anpassen für SQLite
odbc.c getODBCdriver: Unify SQLBase <> DBDRIVER_UNKNOWN
APO /rubberband, Icons aktiviert
neue Bibliotheken
CB-Module bis database, Testmodule
neue Version XML-Parser
Intern, Deklaration DLLSTDCALL
CloseDB, fehlende Deklaration
Workfile-Anzeig, Subversion 2-stellig, 09 statt 9
Modul CB Database Zwischenstand
CB Lauf Test-Modul IO
Code:Blocks, Tests wieder repariert
Codeblocks io.dll fast fertig
SQD Schreiben, Attribute EB, ST, SM vorziehen.
CGM Format schreiben: Folienname ' ' - zwei Leerzeichen - aus Foliennummer 1000 erzeugen
io_fillListbox /ALLINONE erzeugt Aus allen Inhaltsparametern einen Eintrag in der Liste mit \ n zwischen den Teilen.
Testweise Version in die Setup-Meldungen gesetzt
Neue Funktion s_replace
CGM Format: zu Testzwecken das attribute element Text Alignment eingelesen, laut ISO ist es Class 5, Element 18
CGM-For mat schreiben: Unterstützung aller Textmodi durch Umrechnen auf den linken Referenzpunkt
Rubberband für gerade Linien ohne CLS
Setup Texte verbessert
6.09.32
CGM Export Absturz durch falsche BoundingBox beim Aufteilen von F lächen; Funktionalitäten von Export nach SaveAs übernommen
Rubberband entlang Linie mit Ausrasten vollständig.
WMS Berechnung des Maßstabs für Plot berichtigt
Signatur für GL_Schutzrohr.
Seup Texte acadALKIS .NET
Setup Texte Moskito Pro
Save in Light reorganisiert, auf Anzahl geänderter Objekte.
6.09.31
Bugfix DBF-Treiber: Abfragen mit falschem Tabellennamen lieferten Zeilen ohne inhalt
ECW-Bildgröße von 4000 auf 12000 Pixel vergrößert.
Öffnen eines Plans bei WF-Update, wenn Daten geladen sind.
6.09.30
APO lässt s ich über die Toolbarbuttons schalten
Ctrl-C und Ctrl-V auch für Light
Light kann statt A4 auch A3 drucken (<43cm)
WMSClient aufgeräumt
Rundungsfehler im WMSClient beseitigt
Umbenennen kleines kataster in Kommunal
6.09.29
acadALKIS ail, Umlaut auf UTF8
Setup Wasser, Bitmap auf Sync gestellt.
Kommunalkataster fand Wärme nicht (online)
Fehlende Installationstexte Geodat
Texte für das acadALKIS Setup
Strassenkataster Web zum Strato
Texte für das NAS-Setup
Manifest für Hi-DPI, es fehlen noch die Ska lierungen der Iconleisten
Falscher Link in Setup Light
Zwischenstand Code-Blocks io.dll
Bugfix DXF-Export: Kreisbögen in aufgelösten Symbolen (RWE Leuchten)
DXF-Export: Splines implementiert für POLYLINE, LWPOLYL INE, HATCH, HATCH mit Inseln
master.c Bugfix NULLpointer
6.09.27
Bei schreibgeschützten Konfigurationsdateien wird das Schreiben verweigert. Bisher wurde eine neue Datei angelegt.
Eigene userinit.cmd verhindert nicht mehr da s Anlegen von Projekten.
Projektstarter war kaputt für Projekte auf anderen Laufwerken als das Programmlaufwerk
6.09.26
Versehentlich eingecheckte Funktionen aus service.c wieder entfernt, dienten nur zu Testzwecken
Testmodu le io und dbase
Code-Blocks Targets
Basic.dll x64, Testmodul-2
Notizen für andere FS als Strom vorbereitet.
Notizen im Redlining unabhängig von der Fachschale: Änderungen zurückgenommen wegen Konzeptproblem
Notizen im Redlining unabhängig von der Fachschale: Zwischenstand
Basic mit Code-Blocks, Zwischenstand
Neuere Version von DLmalloc (inaktiv)
Zeilenumbrüche bei Eingabefeldern überarbeitet (%C%)
Registrierung GIScon proBaum
Strom HS und FM, Features wegen Kollisionen umbenannt
Setup Geodat, Saarland-Transformation benannt
ProcedurenAlkis nach EDBS
Code-Blo cks Config
Codeblocks, Basic.dll für Watcom
Codeblock basic, Zwischenstand
64Bit Test
Schalter /IGNORE_VERSION übergeht Workfile-Updates
tst_CheckAttributRelations ohne Eintrag in der Datenbank beendet sich jetzt ohne Fehlermeldung
Varianten: in "normalen" Plan verschobene Objekte korrekt behandeln
Icons für Dialog 410 Dialogeditor ins Light-Setup
acadALKISweb aus Distribut e entfernt.
WMSClient Cache für GEO
Varianten Bugfix überflüssiges Attribut .ID wird jetzt entfernt
header2rah, MASZSTAB und Maszstab unterschieden, MASZSTAB wird aus "SCA" generiert, die anderen aus "sca"
master .c Bugfix (Funktion konnte nur NULL zurückgeben)
Varianten Verwenden Bugfix wiederholungszähler
Setup für irisALKIS (Shortcut korrigiert)
Objekte sind verschoben
Citraviewer, Linienstärke etwas kleiner gewählt< /td>
Citraviewer und Moskito-Light verwenden jetzt die Versionsnummer im automatischen Workfile
Distribute irisALKIS
PDF D&D, Maßstab des Plans gesetzt, Importname eindeutig für Schreibrechte
6.09.24
Testumgebung gcc
SessionID für Web aus AccessDB in temporäre WF-DB verschoben
Speicherloch beseitigt. Fehler bei der Ausgabe des Strang-Abgangs
Sync, Fehler beim Objektvergleich
Citra/NAS: Langen Namen ASEG ersetzt durch _SG
Fehlerbehebung numerischer Attribute
Attribute mit Typ SHORT und LONG, Zwischenstand
irisALKIS, Batch-Starter ins Setup
Datenbank WORKFILE wird mit Moski to zusammen erzeugt und verbunden.
irisSetup, Install condition für Prerequisits repariert
NAS-Leser, die Zahl der Parallelen Processe zur Umsetzung begrenzt auf das 3-fache der vorhandenen Prozessoren
transform.c: Transformationen nachgetragen
Rechtemanagement für Rest-Interface überarbeitet
Setup für irisALKIS überarbeitet
Planattribut wurde schon generiert, CITRA-NAS-Konverter zurückgesetzt.
Befehl c_activeApplication frei
EPSG.log: Alter Zustand wiederhergestellt.
CITRA-NAS-Konverter generiert Planattribut mit EPSG-Parameter.
Varianten Verwenden Teil 1 Meldung
Veralteten Code:Blocks-Workspace gelöscht
EPSG.log ergänzt und Tip fehler beseitigt
irisAlkis Setup, Build-Parameter
Setup Moskito-irisAlkis durchgeführt. Kleinere Änderungen
Potentiellen segfault in GetUser() korrigiert
EPSG.log: Kennungen für ETRS89/UTM* nachgetragen.
WMSCache für metrische Systeme repariert
Setup für irisALKIS
EPSG.log: Kennungen für ETRS89/UTM* nachgetragen.
WMSCache für metrische Systeme repariert
Shape Schreiben gibt nun auch DKY und DKA von Linien aus und Symbolnummern
Korrektur zur EPSG Überprüfung: Array transformNames war zu klein dimensioniert
EPSG überprüft. x-y-Vertauschung markiert
Erweiterte Transformationsroutinen zur EPSG-Unterstützung
Lizenz Edda Affeldt
NASparse parst nicht alle NAS-Dateien: Fehler beseitigt.





6.09.21
Sync, Fehler bei SyncUnchanged führte zu ignorierten Attributen
Citraviewer, Workfile leeren vor dem Ende
AuskunftStart nur Ausführen, wenn definiert
c_activeApplication nach Syscmds verschoben, acadALKIS wieder ohne auskunft.DLL
acadALKIS, MSI in EXE eingebettet.
Auskunftsmenüs bei Citra versteckt unter Extras, besser geht nicht.
Bearbeiten-menü Citraviewer ausgeblendet.
Citraviewer, Menüpunkte entfernt
Transformation, Feld für EPSG-Nummern in Definition
master.c Bugf ix Objektpointer im Element
master.c beschleunigt (Umweg über DBreturnSegmentSettings) entfernt
Befehl AuswahlCombobox
Export Format SHP mit Schalter /PRJ erzeugt .prj Datei mit dem Koordinatensystem
< td>Varianten Meldung als Fließtext
Varianten Meldung kommt zu oft -> nur noch bei vielen Ausgaben
Varianten Meldung bei unlöschbaren Plänen
Varianten DeletePlan entfernte Plan trotz MOSKITO_ERROR_PLAN_CANNOT_BE_DELETED
Varianten Handling von geladenen, geänderten Plänen verbessert
SaveAs Format SHP mit Schalter /PRJ erzeugt .prj Datei mit dem Koordinatensystem
Varianten 2 Meldungen überarbeitet
master.c Doppelter connectmechanismus auch für master
Ändern von Toolbar-Icons, wenn die ID bekannt ist.
acadALKIS, auskunft.dll notwendig
hidden\alkisProzeduren ins Setup
Webstarter startet nun auch als lokaler Server
EF80, vqtx4-8 implementiert, cqtx von 20 auf 40 erweitert
Webstarter mit Schleife ausgestattet
Starter, Workfilename aus Projektname ermitteln.
WWW-Projektstarter eingebaut.
Leitungsverstärkung verwen det immer die kleinste Farbe.
Funktion s_getSwitches liefert die Indices aller Parameter mit dem angegebenen Namen zurück.
Buttons mit Pixelliste replizieren nicht das letzte Pixel, ab jetzt die gesamte Sequenz6.09.20
AccessDB, Menüpunkt Selektieren Zeichenschlüssel in Citraviewer sich tbar
Citraviewer, Icon für Symbole zentriert
Citraviewer, Einstellungen Linie, Symbol
Am Plan/Segment angebrachte Linienbreite <0 ergibt eine Angabe in Pixeln, -4 ist also 4 Pixel breit
Lessons führt auch Setup AL KISlight durch.
6.09.18
IFF erweitert, Lizenz IFF, Bildklasse verwenden.
memberElemente, Pointer zeigten auf das Objekt, müssen aber auch das Set/Member zeigen. ID's sind aber die des Objektes.
Strom1.hdf von testdatabig nac h testdata
6.09.16
WMSClient Cache bei metrischen Systemen wieder funktionstüchtig
FM-Icons f. Setup
Setup Strom, FM-Icons, andere Icons ausgedünnt
M igrationNAS.c: Wenn nix zu tun, dann auch die Funktionen nicht aufrufen.
NASParser: Überflüssige Fehlermeldung entfernt.
Setup Strom, Trennung Testdaten klein/voll NEC
Rechenfehler im WMSClient beseitigt.
NASParse r: Import der ALKIS-IDS modifiziert.
Rechenfehler im WMSClient beseitigt
Kernel 0002556: Moskito erzeugt Absturz beim Workfile anlegen
NASParser: Import der ALKIS-IDS modifiziert.
Kataster-Testdaten werden sofort un ter EDBS installiert, geschachtelte PV ist in Light nicht vorhanden
Nachtrag Setups
Kernel 0002467: Sonderzeichen im Plan ->Parseerror Sonderzeichen werden aus Sets automatisch entfernt
Kernel 0002467: neue Funktionen SYShasSpecialCharacter und SYSremoveSpecialCharacter
6.09.15
Setup ALKIS/ALKIS Light, NEC-Klein entfernt, dafür in Light nur NEC-0 eingefügt.
Kernel 0002467: Sonderzeichen im Plan ->Parseerror Sonderzeichen werden aus Sets automatisch entfernt
Kernel 0002467: neue Funktionen SYShasSpecialChara cter und SYSremoveSpecialCharacter
WMS Client Zwischenstand
MigrationNAS.c: Fehler bei Keyzuweisung beseitigt, fehlende Schriftinhalte werden aufgesetzt.
NASParser Feinschliff: Erkennen von Texten modifiziert.
Daten bank eines neuen Projektes wird jetzt schon im Once-Bereich verbunden
Überarbeitung Set's und Varianten
InitGlobalParameter kann jetzt DB=*
Datenbank aus UtilityConnect landet nicht mehr in "Eigene Dateien"
DB-Para meter PRE_USERINI4
NASParser komplettiert: Initialisierungsfehler beseitigt, Scan der GML-Geometrien vervollständigt.
6.09.14
D&D für PDF
RegistryValue, /WOW64_64, /WOW64_32, /ENUM_KEYS, /ENUM_VALUES
Umring Partial fertigstellen
Pläne in Layer WMS eingetragen
D&D auf JP2-Format (über ECW)
Message 13 auch für Return-Key, Achtung, bei Default-Button wirkt das nicht.
Fachschalen-Dialog 141 nur zeigen, wenn nicht Projektstart
Neuer NAS-Konverter zum Setup zugefügt
Veränderte citra-dateien aus Moskito-Bestand
Citra Module aus Install Paket
6.09.13
WMS Cache Zwischenstand
NAS-XML-Parser gängig gemacht (Zwischenstand).
master.c Bugfix ObjektID wird verwendet und nicht ElementID
NAS-XML-Parser gängig gemacht (Zwischenstand).
Standard-Texthöhe für Vermaßung auf 180 gesetzt.
Lizenz f. Langenecker
elstr.c Member und Master auch kopieren, wenn sie nicht connected sind
hdfread, block und system waren vertauscht bei den memberid's
Varianten.c HDFschreiben mit Revision 4 für die Memberid's
Varianten.c funktion für member fehlte noch
MigrattionNAS.c: Zurück zur letzten gültigen Version.
WMSClient: Zoomstufe für metrische Systeme ermitteln
Absturz von NASparse beseitigt.
Citra, Attribute BASISKOORD und OBJEKTKOORD geändert in _B und _K
Transformation Saarland ins Setup.
Gitterdatei Saarland für NTv2 Transformation
Fehler beim ISYBau-XML-Export beseitigt (Auch SaveProject modifiziert).
nach SYSdispatchBefehl wieder auf Busy umschalten. Auch im Batchbetrieb
Fehler beim ISYBau-XML-Export beseitigt.
Transformation Saarland (NTv2) jetzt ok, Hessen auch korrigiert
Attribut Art an Vermaßung ergänzt.
nach SYSdispatchBefehl wieder auf Busy umschalten.
DXFGeoDat: Entität MPOLYGON implementiert.
DXF-Import: Objekttyp MPolygon implementiert
Vermaßung umgestellt auf Key 6600 .
Event, der nur einmal mit Verzögerung ausgeführt wird (11)
6.09.11
isybau.cpp: XML-Exportkonverter modifiziert (hauptsächnlich Umsetzung der Schachtsymbole), Zwischenstand. FormatedParallels: Der Basis entgegengesetzte Parallelen löschen
Tabellen Tourismus in Setup Mapping nachtragen
Alter NAS-Parser, Absturz entfernt.
Drucken, Blattrahmen mit mode=AUTOFORM
Varianten: Beim Löschen sets mitlöschen; diverse Bugfixes
master.c Sets connecten nicht mit gelöschten Objekten
master.c Bugfix: Setobject und Masterobject bekommen modified flag
Shape jetzt auch ohne Clipping
Neue Datei übersehen.
UTF-8 Umwandlung in readLineFromFile überarbeitet
Neue Dateien des CISS-NAS-Konverters 3.02.00 ins Projekt übernommen.
Aktivierung des CISS-NAS-Konverters 3.02.00
UTF-8 Umwandlung in readLineFromFile überarbeitet
Kreismittelpunkt wird optional als zusätzliches Sym bol importiert.
Skripte in UTF-8 Kodierung (mit und ohne Byte Order Mark) werden jetzt korrekt verarbeitet
Datenbank für temporäre Lizenzen, wenn kein Update möglich war konnte trotzdem die Lizenz erzeugt werden.
Skripte ignorieren jetzt den BOM
WMS-Client kann Raster (24-Bit) in Falschfarbe zeigen. Die Highlightfarbe wird hierzu verwendet.
Drucken, Rubberband breite war nicht initialisiert
6.09.10
Citra-parser stürzte bei Speichermangel ggf. ab, wenn Objekt nicht angelegt werden konnte
Datei/Workfile mit Citraviewer-Login freigeschaltet
Citraviewer wurde vom Login nicht zuverlässig erkannt.
6.09.9
CitraViewer, laden standard.sym, Roter Punkt für undef Symbole.
Bei emulierten Bögen den Überlappungsbereich reduziert, damit die Bögen sauber aussehen.
CISS NAS Releasenotes
6.09.8
Auch ohne Config-Center das Modell bei Citra mit erzeugen.
Citra-Attribut CLN umbenannt in _ LN
Eigene Userini*.cmd für die Citraversion. Werden durch das Setup umbenannt.
f_writeTable kann große Tabellen schreiben ohne Verzögerung, wenn es in Moskito Light ohne Objektbegrenzung aufgerufen wird.
Zeilenumbrüche in Citra Statistik
Light/Citra, Objekte Anzahlüberschreitung wird sinnvoll mit Meldung benannt.
Lizenz Citraviewer überarbeitet.
Verzögerungsmeldung bei Objektanzahl auch je Plan
Meldung bei Event "zu viele Objekte" überarbeitet.
6.09.7
Tabellenartige Texte auch für Moskito-Font
Hintergrundfläche für Diagramme geht jetzt auch bunt
Tabellen-Texte auch für feste Fonts
Init, Ebenendialog sichtbar und eingedoc kt bei WF-Neu, Rechts eindocken wird auch wiederhergestellt.
Texte mit Tabellen implementiert
Diagramme haben jetzt transparente Hintergrundflächen
Rubberband-Rahmen auch farbig. Drucken mit automatischer Rahmengröße, Warnung bei zu kleinem Papier.
ProzedurenAlkis ins Setup Light/Lessons
Kernel 0002448 DBcompTwoObjects berücksichtigt Master und Member nicht
Kernel 0002448: Varianten: modifyObject für Sets
SRWLOCKS in die Strukturen Plan und Segment eingebaut. Werden später zur Schreib-Lese-Syn chronisation dienen.
Setup => MoskitoSTD neue Datei FehlerlisteTemplate.mdb ergänzt
Setup => MoskitoPro neue Datei FehlerlisteTemplate.mdb ergänzt
Kernel 0002448: Änderung in DBcopyElement für Sets
Kernel 000244 8: nicht benötigtes Segment entfernt aus database.h
%x%,%y% ergänzt, in NaV auch mausX und fieldX übergeben, NaV für Itempos
Toolbars mit Style WHOLEDROPDOWN
Neue Prozedur ShowInMoskito - Erstellt für Web Map Service
Beispielbibliothek ProzessElemente
LUT LIB implementiert
f_bitmap
CreateDefaultWindow mit Parameter STYLE, kann die Dialogelemente (Rahmen) anpassen
checkSpecialLayers erweitert um Layer M_CLICK_P, M_CLICK_L, M_CLICK_R, M_CLICK_C, M_CLICK_CLS (Zwischenstand)
Zeichenprozess läßt unterbrochene Vorgänge unsichtbar
Bildschirm nur updaten, wenn das Zeichnen fertig wurde
Beim Verscheben des Display nur dann die Streifen um die Bitmap malen, wenn auch etwas zu malen ist.
verdraengung.c: Keine Modifikation der Selektionsmenge bei Option "Hausanschlußkabel mitziehen" .
Kernel 0002448: DLLentries für DBcompTwoSets, -Master und -Member
Kernel 0002448: DBcompTwoObjects vergleicht auch master und member
Kernel 0002448: DBcompTwoObjects vergleicht auch sets
Kernel 0002448: Varianten mit Sets schreiben
Kernel 0002448: Varianten, Bugfix Parameterfehler
Kernel 0002448: Varianten, sets auch lesen, wenn sie nicht verbunden sind
Kernel 0002448: Varianten mit Sets lesen
Kernel 0002448: master.c Sets connecten nicht im Variantensegment
Kernel 0002448: master.c masterelemente und memberlemente ohne Duplikate
Kernel 2472 Zwischenstand UmringPartial
verdraengung.c: Traceback bei der optionalen Mitverschiebung der Hausanschlüsse beseitigt.
Freigabe für ShowInMoskito
zu 0001669: Schalter für Abbau gehört nicht in Klasse GL_
DateTimePick überarbeitet, Funktion s_filetime2date liefert lesbares Datum aus time_t
6.09.6
Zeichnen während CollectAreas ausgeschaltet
CollectAreas, Textausgaben aus dem Kernel entfernt.
Dialoge stellen den Eindockstatus wieder her.
Abspeichern der Position und Größe von eingedockten Dialogen
DateTimePicker, %c8% gibt die Zeit als ganze Zahl aus.
Zu große Bitmaps in Dialogen erzeugten einen Deadlock (>120*120 Pixel)
NASNBA.c: Feinschliff und Altlasten beseitigt.
DateTimePicker, über %c1% .. %c6% einzelne Teile des Datums extrahierbar.
Date/Timepicker aktiviert
WMS/GMAPS.DLL umgestallt auf winInet
NASNBA.c: Ausführen der NBA-Aktionen Delete und Replace jetzt toleranter bezüglich Migrationsfehler (Zwischenstand).
Dialogkomponenten erweitert.
Timeout von 120s in die Bearbeitung von WMS-Anfragen eingebaut
Test auf Datei-Schreibrecht bei HDF-Plänen, denen $w rite zugeteilt werden soll.
Sperren von Plänen im Format PV (nachträglich) war nicht vorgesehen, Schreibschutz auf Systemebene wird noch nicht getestet.
Vorbereitung Drucken für automatische Rahmenverkleinerung
NAS-Leser, Verzögerung in den Kernel verlegt, damit nur bei Umsetzung verz ögert wird.
Mantis 2421 Fehlerkorrekturen von FormatedParallels
Web-Suche ObjektEinfach nun auch über Datenbank
6.09.5
SB Doppelclick, folgenden Click abgefangen
Clickevents für Statusbar
ZoomAbsolut /NOMOVE
Setup configALKIS eingefügt
REST_Interface: Rechteverwaltung überarbeitet; ObjectDB und ObjectIndex fest eingebaut
Rest: Datenbank und Tabelle für Objek tsuche über ID konfigurierbar gemacht
Offset für DIV-Maß
Setups, Light fordert ALKIS nach. ALKIS ausgedünnt.
MoveSymbolInteractiv in Bögen repariert
Testausgaben in WMS-Client eingebaut
Mantis 2421 Fehlerkorrekturen von FormatedParallels
Template Kontrollroutine mit Autoincrement
Kernel 0002448: Varianten CopySets, Variablen umbenannt
Setup Moskito Pro, Feature "Enterprise" eingeführt.
Kernel 0002448: Varianten Bugfix Konflikte beim Laden
Kernel 0002448: Varianten mit modalem Dialog
SpatialJoinObjects: Meldungsausgabe via SYSMessage.
Jobs mit SQLITE verbessert
Kernel 0002448: Varianten mit modalem Dialog (einfach) zweiter Versuch
Drucker liefert nur die Papierformae, die auch möglich, sowie die echten Grenzen
AccessDB, Notizen mit Rechten ausgestattet
Absturzsicherung für CWS
6.09.3
Kontrollroutine versuchsweise als S3DB
Capabilities für WMS 1.1.1 angepaßt; Suche für Web überarbeitet
Transformation GEOm, negativen Bereich ins Plus verschoben.
WMS Client für Version kleiner 1.3.0 ang epasst
WMS Testpläne
Pseudo-Transformation GEOm als GEO *80.000, quasi-metrisch
Kontrollroutine-DB als S3DB mit AUTOVACUUM
Taskdialog zeigte unter XP nicht alle Felder, wenn die Radiobuttons verwendet wurden.
MoveSymbolInteractive, Rubberband zeigt einrasten auf Stützpunkt bei SNAP_L
Rubberband für MoveSymbolInteractive mit Einrasten auf Linien und Ausrichten
Text entlang Linie mit Ausrasten, ohne Ausrasten ist jetzt 9 statt 8
Version und Parameterreihenfolge in WMS Client eingebaut
Reselect funktioniert auch, wenn mehr Selektionen in einem Projekt als in der FS sind
Sperren über DBmodifyPlanSettings erfordert beim Umschießen des Formats die Stufe 2, wenn der Originalplan nicht freigegeben werden soll.
Mo veTextToLine.c: Fehler bei Suche weiterer Strings eines Kabelbündels beseitigt.
Lademeldungen mit Planname ausgestattet
Kernel 0002448: Varianten mit modalem Dialog (einfach)
Kernel 0002448: Bugfix
$ptrequal wieder repariert
Kernel 0002448: verwende BfindID
Durcken von nicht passenden, Ausgerichteten Papieren repariert
MoveTextToLine.c: Zusatzparameter sind nur im Modus /OVER relevant.
MoveTextToLine.c: Parametername war fals ch.
MoveTextToLine.c: Zuordnungsalgorithmus heftig verbessert.
6.09.2__
Icons beim stoppen einer FS löschen
Fehlerattribut statt dky-Änderung bei NetFollow
D rucken mit /AUTOFORM renoviert
Zwischenstand WMS Client
Rest-Anfrage Modify und ModifyOrCreate passwortgeschützt; Param1 = Objekt; Param2 = Attributname (Zwischenstand)
Compilerproblem bei Attributzugriff beseitigt
Mantis 2421 Fehlerkorrektur von FormatedParallels bei spitzen Winkeln
Kernel 0002448: Varianten Teil 5 Master
Kernel 0002448: Varianten Teil 4 sets und Member konstruieren
Kernel 0002448: Varianten Teil 3 sets nicht kopieren
Ebenendialog nimmt Selektionen aus Projektverzeichnis, Ein-Zustand im Pulldown war falsch, jetzt ggf. aus Reference
Absturz bei QTX ID/ entfernt
Kernel 0002448: Varianten Teil 2 = keine doppelten $id's (auch nicht vorübergehend)
Kernel 0002448: Varianten Teil 1 = .ID statt $id
Kernel 0002448: Varianten Teil 1 = .ID statt $id
Löschennachricht in Listviews
Listview Abfrage %100C-4%
Registry schreibt bei 1-stelligen Versionnummern eine führende 0
Listviews mit Icons
Symboltabellen erweitert um INCLUDE DEF
Absturz bei Dialogen mit langer Close-Prozedur entfernt
Drucken, Eigenschafte n verwerfen, wenn der Drucker gewechselt wird.
SYNC war beschränkt auf 10000 Objekte
Tabelle ObjectIndex in SYNC eingebaut






(gecached)
Aktualisieren
Deutsch

Aktuelles

24.5.2016
Das Update 6.40.161 hat einen völlig neuen OSM-Import (Youtube)

6.5.2016
Als Start für unsere neue Webseite ist heute der Bereich Straßenbeleuchtung online gegangen

5.8.2015
Die Anwendung Kanal gibt es ab sofort als Komplettpaket für 2.963,10 €

12.6.2015
Ab sofort verschicken wir wieder Newsletter. Der Techniknewsletter z.B. berichtet über alle Updates. Anmeldung


Termine:

Moskito Anwendertreffen
3./4.6.2016, Bielefeld



Moskito GIS GmbH
Mengeder Str. 623
44359 Dortmund
info@moskito-gis.de