Moskito Strom GIS

Die Anwendung deckt den gesamten Prozess von der Datenerfassung, Änderungsdienst, Reports, Analysen und Einbettung in die Unternehmens-IT ab.

Mit Moskito 5 Strom GIS können Stromdaten erfasst und analysiert werden. Sie beinhaltet die Verarbeitung von Sach- und Graphikdaten. Unterstützt werden Hochspannung 60-150 kV, Mittelspannung 1-60 kV und Niederspannung bis 1 kV.

Darüber hinaus werden die Objektklassen Steuerleitung, Straßenbeleuchtung, Hausanschlüsse, Breitband- und Fernmeldekabel angeboten. Weitere Ebenen, z.B. Höchstspannung (220-380 kV) können integriert werden. Innerhalb der Objektklassen sind alle benötigten Objektarten definiert.

powered by RWE

Moskito 5 Strom GIS ist mit der RWE und der Süwag bei 2 der 10 größten deutschen Energieversorgern im Einsatz.
Die Anwendung wurde ursprünglich von der RWE entwickelt und enthält damit das Know-how eines großen Stromversorungsunternehmens.
Für den Einsatz bei der Süwag, sowie kleineren Versorgern wurde die Anwendung umfangreichen Erweiterungen unterzoge n.

Die Anwendung wurde ursprünglich von der RWE entwickelt und enthält damit das Know-how eines großen Stromversorungsunternehmens.

Objektarten

Die Applikation Strom unterstützt die Spannungsebenen Hochspannung 60-150 kV, Mittelspannung 1-60 kV, Niederspannung bis 1 kV. Darüber hinaus werden die Objektklassen Steuerleitung, Straßenbeleuchtung, Hausanschlüsse, Breitbandkabel, Fernmeldekabel angeboten. Weitere Ebenen, z.B. Höchstspannung (220-380 kV) können integriert werden. Innerhalb der Objektklassen sind alle benötigten Objektarten definiert.

Die Applikation Strom unterstützt die Spannungsebenen Hochspannung 60-150 kV, Mittelspannung 1-60 kV, Niederspannung bis 1 kV. Darüber hinaus werden die Objektklassen Steuerleitung, Straßenbeleuchtung, Hausanschlüsse, Breitbandkabel, Fernmeldekabel angeboten. Weitere Ebenen, z.B. Höchstspannung (220-380 kV) können integriert werden. Innerhalb der Objektklassen sind alle benötigten Objektarten definiert.

Datenmodelle und Planarten

Die Applikation bietet die Möglichkeit, den gleichen Datenbestand in unterschiedlichen Datenmodellen (z.B. als Bestands- oder als Schaltplan) zu halten.
Darüber hinaus können in unterschiedlichen Planarten (z.B. maßstabsabhängig) verschiedene Darstellungen (z.B. Linienstärke, Symbole) definiert werden.

Die Applikation bietet die Möglichkeit, den gleichen Datenbestand in unterschiedlichen Datenmodellen (z.B. als Bestands- oder als Schaltplan) zu halten.
Darüber hinaus können in unterschiedlichen Planarten (z.B. maßstabsabhängig) verschiedene Darstellungen (z.B. Linienstärke, Symbole) definiert werden.

Attributierung

Die Daten lassen sich in einer Datenbank, z.B. Access oder Oracle, speichern, sowie in der internen Datenhaltung von Moskito verwalten.
Es können sowohl interne, als auch Oraclegestützte Attribute ergänzt und erweitert werden.

Die Daten lassen sich in einer Datenbank, z.B. Access oder Oracle, speichern, sowie in der internen Datenhaltung von Moskito verwalten.
Es können sowohl interne, als auch Oraclegestützte Attribute ergänzt und erweitert werden.

Darstellung

Die Darstellung wird über Signatur- und Symboltabellen gesteuert. Sie läßt sich vom Anwender anpassen. Optional ist Schwarzweiß- und Farbdarstellung möglich. Die Ausgabe am Bildschirm und Plotter ist identisch.
Die Definition der Objektstruktur erfolgt über eine Datenbank, die als Datenmodell in Moskito eingelesen wird. Damit können die zu erstellenden grafis chen Objekte direkt über das Menü erstellt werden und sofort mit korrekt dargestellten Elementen digitalisiert werden.
Als Katasterhintergrund bzw. Kartenreferenz kommen sowohl Rasterdaten als auch Vektordaten in Frage. Diese können aus dem EDBS, NAS und B-Grund, aber auch aus DXF-Dateien u.ä. übernommen werden. Die Daten können in Moskito GIS georeferenziert werden.

sofort mit korrekt dargestellten Elementen digitalisiert werden.
Als Katasterhintergrund bzw. Kartenreferenz kommen sowohl Rasterdaten als auch Vektordaten in Frage. Diese können aus dem EDBS, NAS und B-Grund, aber auch aus DXF-Dateien u.ä. übernommen werden. Die Daten können in Moskito GIS georeferenziert werden.

Funktionen

Die Applikation bietet Optionen zur Beauskunftung der Daten. Ebenso werden anpaßbare Blattrahmen mitgeliefert.
Neben dem manuellen Druck können automatisch Rahmenpläne von geänderten Bereichen erzeugt werden.
Die Einfärbung der Pläne nach versorgender Station und das Erzeugen von Thematischen Karten ist ebenfalls möglich.

Die Applikation bietet Optionen zur Beauskunftung der Daten. Ebenso werden anpaßbare Blattrahmen mitgeliefert.
Neben dem manuellen Druck können automatisch Rahmenpläne von geänderten Bereichen erzeugt werden.
Die Einfärbung der Pläne nach versorgender Station und das Erzeugen von Thematischen Karten ist ebenfalls möglich.

Highlights

*Die Anwendung Strom beinhaltet auch die Applikation Straßenbeleuchtung
*dynamisch berechnete Themenkarten in der Niederspannung, auch für größte Datenmengen
*mit integrierter Schaltdatenbank
**Stromkreise
**Stränge
**Einzugsbereiche
*Darstellung mit realer Schalterstellung

*Die Anwendung Strom beinhaltet auch die Applikation Straßenbeleuchtung
*dynamisch berechnete Themenkarten in der Niederspannung, auch für größte Datenmengen
*mit integrierter Schaltdatenbank
**Stromkreise
**Stränge
**Einzugsbereiche
*Darstellung mit realer Schalterstellung

Beleuchtung

Darstellung nach Hauptschaltstellen und Fortschaltstellen